Direktanruf von Website ermöglichen

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich darüber geschrieben, wie man Icon-Web-Fonts anpassen und optimieren kann, um Social-Media-Icons zur Website hinzuzufügen. In dem beschriebenen Projekt ging es darum, ein Icon hinzuzufügen, mit dem direkt ein Anruf gestarten werden konnte.

Protokoll für den Anruf von einer Website

Um es jemandem zu ermöglichen, eine Nummer direkt anzurufen, muss man diese einfach in einen normalen Link setzen und hierbei dann das tel Protokoll verwenden. Ein solcher Link sieht dann wie folgt aus:

<a href="tel:+49-12-3456789">012 / 3456789</a>

In diesem Beispiel habe ich einen Ländercode für Deutschland verwenden. Das ist technisch nicht unbedingt notwendig, es ermöglicht es aber, den Anruf auch dann zu tätigen, wenn sich die Person, die den Link klickt, nicht im Inland aufhält. Zur besseren Lesbarkeit können Bindestriche verwendet werden, man kann den Link aber auch als +49123456789 schreiben. Im Linktext kann ein beliebiges Format verwendet werden oder alternative auch ein beliebiger Text wie etwa Rufen Sie uns an, genau wie auch bei jedem anderen Link.

Was passiert, wenn der Lin angeklickt wird?

Auf einem mobilen Endgerät wird in der Regel automatisch die Nummer angerufen oder aber nach der Auswahl einer App gefragt, sollten mehrere Apps installiert sein, mit denen man einen Anruf tätigen kann (wenn etwa die Standard Telefon-App und Skype installiert sind).

Und wie verhält sich ein Desktop-Browser?

Selbst auf einem Desktop-Browser kann ein solcher Link verwendet werden. Klick man ihn mit einem Linksklick an, würde es im Chrome Browser wie folgt aussehen:

Wenn man also ein Smartphone mit dem eigenen Profil verbunden hat, kann man die Telefonnummer an sein Smartphone schicken lassen. Alternativ kann man eine andere App auswählen.

Bei einem Rechtsklick auf den Link ist es ebenfalls möglich, die Nummer an das Smartphone zu schicken. Die Auswahl einer anderen App ist hier leider nicht möglich:

Alternative Protokolle

Das tel Protokoll funktioniert mit normalen Anrufen auf mobilen Endgeräten und dem Desktop. Auf mobilen Endgeräten kann man auch oft eine alternative VoIP App wie etwas Skype verwenden. Aus dem Desktop wird Skype leider nicht angeboten. Möchte man aber über Skype angerufen werden, muss man stattdessen das callto Protokoll verwenden.

Weiterhin gibt es noch das sms und fax Protokoll, die aber nur von sehr wenigen Browsern unterstützt werden.

Fazit

Möchte man es jemandem ermöglichen sehr einfach eine Telefon zu starten, dann sollte man einen solchen Link auf der eigenen Website anbieten. Einen sehr guten Überblick darüber, wie sich verschiedene Browser verhalten liefert CSS-Tricks (Englisch). Warum versuchst du es nicht einfach mal auf deiner eigenen Website aus, falls du bisher noch keinen solchen Link hast?

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.