WordPress Global Translation Day am 24. April 2016

Eigentlich hatte ich heute wieder ein Thema zur Theme-Entwicklung vorbereitet. Aber es fehlt noch der letzte Feinschliff bei der Konzeption. Daher möchte ich die Theme-Serie diese Woche mal kurz unterbrechen und stattdessen auf ein wichtiges Event hinweisen, dass in 5 Wochen stattfinden wird.

Gemeinsam WordPress übersetzen

Am 24. April findet der WordPress Global Translation Day statt. Dieser wird zum ersten Mal organisiert. An diesem Tag soll es 24 Stunden lang um das Übersetzen von WordPress gehen. Ein Ziel dabei ist es, anderen beizubringen, wie man WordPress, aber auch Themes und Plugins übersetzen kann. Seit der Einführung von Language Packs wurden schon über 10.000 Plugins für die Übersetzung importiert. Auch eines einer Plugins ist schon dabei.

Ziele des Tages

Für die Übersetzungen in WordPress ist das sogenannte Polyglots-Team verantwortlich. Dies Team hat sich verschiedene Ziele für den Tag überlegt. Für jede Sprache gibt es die Translation-Editors, die eine Übersetzung freischalten können, damit sie bei der nächsten Aktualisierung verwendet wird. Dieses Team wird versuchen an dem Tag über Live-Stream, in lokalen Meetups oder über sonstige Anleitungen neue Nutzer zu schulen. Aber da dieses Team auch dringend Verstärkung braucht sollen auch neue Translation-Editors angelernt werden. Nichts zuletzt geht es natürlich darum, am Global Translation Day so viele Texte wie möglich zu übersetzen.

Selbst teilnehmen

Wer nun also Interesse daran hat, an diesem Tag ebenfalls teilzunehmen, der hat mehrere Möglichkeiten dazu. In Frankfurt hat Simon Kraft bereits eine Location organisiert. Weitere Städte mit Meetups planen ebenfalls ein Event. Für Berlin bin ich noch auf der Suche nach einem geeigneten Raum.

Ihr könnt aber auch einfach von zu Hause teilnehmen oder euch mit ein paar Leuten in einem Café oder Co-Working-Space hierzu treffen. Ihr müsst natürlich auch nicht vollen 24h mitmachen. Jede Minute, die ihr investiert ist kostbar. Falls zum Beispiel eines eurer Lieblingsplugins noch immer keine Übersetzung hat, dann wäre das doch ein schönes Ziel für den Tag.

Mit anderen vernetzen

Ich habe leider bisher noch keine Informationen darüber, ob und wo es einen Live-Stream geben wird. Sobald ich hierzu näheres weiß, werde ich die Links hier ergänzen. Die beste Vernetzung mit anderen Freiwilligen aus der Community und gerade zum Thema Übersetzungen findet ihr im #polyglots Channel im Slack der deutschen WordPress Community: dewp.slack.com

Im Blog der deutschen Community wird erklärt, wozu Slack noch eingesetzt wird und wie man sich dafür registriert. Dort findet ihr auch eine Kurzanleitung für die Anmeldung.

Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele am Global Translation Day teilnehmen und wir viele neue Plugins und Themes übersetzt bekommen. Wer aus Berlin kommt kann sich gerne schon mal vorläufig für das Meetup anmelden.

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.