Seiten-Template im Child-Theme deaktivieren oder überschreiben

Vorletzte Woche hat ein Kollege an einem neuen Projekt gearbeitet, bei dem ein Seiten-Template im Parent-Theme defekt war. Es gab ein besseres und sehr ähnliches Template, das stattdessen verwendet werden konnte. Aber es besteht weiterhin die Gefahr, dass jemand das defekte Seiten-Template beim Erstellen einer Seite auswählen würde. Also habe ich mich mal auf die Suche nach einer Lösung begeben, mit der man ein Seiten-Template aus der Auswahl entfernen kann.

Deaktivieren eines Seiten-Templates

In einem Child-Theme kann man ja sehr einfach ein neues Seiten-Template hinzufügen oder ein bestehendes überschreiben, indem man es aus dem Parent-Theme kopiert. Aber wie kann man ein bestehendes Template aus dem Parent-Theme aus der Auswahl entfernen. Glücklicherweise gibt es fast immer einen passenden Hook. Wenn ihr also ein Seiten-Template deaktivieren wollt, dann verwendet diesen Filter:

function child_theme_disable_page_template( $post_templates, $theme, $post, $post_type ) {
	unset( $post_templates['page-templates/tpl-hero-light.php'] );

	return $post_templates;
}
add_filter( 'theme_templates', 'child_theme_disable_page_template', 10, 4 );

Der Filter theme_templates bekommt ein Array aller Templates übergeben mit den relativen Pfaden als Schlüssel und den (übersetzten) Namen als Werten. Es könnte in etwa wie folgt aussehen:

$post_templates = array(
	'page-templates/tpl-fullscreen-light.php'  => 'Fullscreen, light header',
	'page-templates/tpl-fullscreen.php'        => 'Fullscreen',
	'page-templates/tpl-fullwidth-notitle.php' => 'Full Width, no page title',
	'page-templates/tpl-fullwidth.php'         => 'Full Width',
	'page-templates/tpl-hero-light.php'        => 'Hero, light header',
	'page-templates/tpl-hero.php'              => 'Hero',
);

Das Array enthält sowohl die Seiten-Templates aus dem Parent-Theme, als auch die aus dem Child-Theme. Falls beide ein Template mit dem gleichen Pfad haben, ist dieses nur einmal im Array enthalten.

Ersetzen eines Seiten-Templates

Jetzt wisst ihr also, wie ihr verhindern könnt, dass jemand ein Seiten-Template verwendet, das ihr nicht haben möchtet. Aber was ist mir den Seiten, bei denen das falsche Template bereits eingestellt ist? Nun, eine Möglichkeit wäre es, in der Datenbank das „postmeta“ mit dem Schlüssel _wp_page_template mit dem neuen Wert zu ersetzen. Aber vielleicht möchtet ihr den aktuellen Wert in der Datenbank intakt lassen. Dann könnt ihr einen von mehreren Filtern verwenden, um den Pfad zum Template zu überschreiben. Dies ist einer der Filter, den ihr nutzen könnt:

function child_theme_overwrite_page_template( $template ) {
	if ( get_parent_theme_file_path( '/page-templates/tpl-hero-light.php' ) === $template ) {
		return get_theme_file_path( '/page-templates/tpl-hero.php' );
	}

	return $template;
}

add_filter( 'template_include', 'child_theme_overwrite_page_template' );

In diesem Beispiel würde also jede Seite, die das Template page-templates/tpl-hero-light.php aus dem Parent-Theme verwenden würde, stattdessen das Template page-templates/tpl-hero.php aus dem Child-Theme verwenden.

Fazit

Während es sehr einfach ist ein Seiten-Template in einem Child-Theme hinzuzufügen oder zu überschreiben ist es nicht so einfach eines zu deaktivieren. Aber da WordPress normalerweise für jede gewünschte Anpassung einen passenden Filter anbietet, ist es auch nicht wirklich schwer.

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.