Video-Dokumentation einer WordPress-Installation im Backend

Während ich letzte Woche an einer Website gearbeitet habe ist mir etwas aufgefallen, dass ich gerne mich euch teilen möchte. Auf dem Dashboard habe ich ein Widget entdeckt, in das ein YouTube-Video einer aufgezeichneten Schulung eingebunden war.

Hinzufügen eines Videos zum Dashboard

Die Lösung auf dieser Seite war ein eigenes Dashboard-Widgets. Die URL zum Video wurde hierbei auf einer Einstellungsseite der Agentur eingetragen, auf der auch viele andere Einstellungen für die vielen Features der Installation gesteuert werden konnten.

Ich fand dieses Video eine super Idee und mein erst Impuls war es natürlich, selbst so etwas zu programmieren. Aber „leider“ gibt es ja für fast alles in WordPress bereits von jemand anderem ein Plugin. Statt also ein eigenes Plugin zu programmieren habe ich potenzielle Plugins für eine solche Funktionalität gefunden. Das einfachste ist Video Dashboard von Brian Johnson. Hier kann man bis zu 50 Videos von YouTube oder Vimeo einstellen und auch festlegen, welche Rolle jemand haben muss, um die Videos sehen zu können. Ein ähnliches Plugin ist Videos on Admin Dashboard. Hier können aber nur zwei Videos von YouTube oder Vimeo eingestellt werden, ebenfalls mit einer Steuerung der Rolle. Interessanterweise verwendet dieses Plugin wohl die gleichen Namen für die Einstellungen, denn hatte man beim anderen Plugin bereits Video-URLs hinterlegt, dann werden diese auch in diesem Plugin verwendet.

Fazit

Ein Video auf dem Dashboard zu platzieren ist eine ziemlich clevere Art den Menschen, die eine WordPress-Installation verwenden müssen, bei der Arbeit zu helfen. Wenn ihr dabei eine Plattform wie YouTube oder Vimeo nutzt, dann solltet ihr bei (individuellen) Videos sicherstellen, dass diese „nicht gelistet“ sind oder sogar nur auch einer bestimmten URL angesehen werden können (z.B. mit Vimeo Pro).

Wie bietet ihr Dokumentationen für WordPress-Installationen an? Verwendet ihr auch (gehostete) Video, ein anderes Dokumentations-Plugin oder ein externes Dokumentations-Tool?

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.