WordCamp Europe 2022 – Die Community trifft sich endlich in Porto

Es ist drei Jahre her. Drei Jahre, seitdem wir unser letztes WordCamp Europe mit Teilnehmenden vor Ort hatten, 2019 in Berlin. Damals war ich der Local Lead und bin anschließend dem nächsten Organisationsteam als einer von drei Global Leads beigetreten. Dann kam die Pandemie und hat die Welt verändert und WordCamp fanden nur noch online statt. Obwohl das WCEU dieses Jahr nicht das erste Event mit Teilnehmenden vor Ort war, so war es doch das größte und es fühlte sich – fast – wie immer an.

Meine erste Reise nach Portugal

Schon 2020 sollte ich zu einem Besuch der Venue nach Porto reisen, die wir für das WCEU 2020 verwenden wollten. Aber die Pandemie traf und alle, wir verlegten das WordCamp in die Online-Welt und stoppten alle lokalen Organisationstätigkeiten. Dann sollte ich eigentlich dieses Jahr im Februar erneut zu einem Besuch der Venue nach Porto reisen, dieses Mal mit dem neuen Organisationsteam, aber nur wenige Tage zuvor bekam ich das erste Mal Corona. Somit war es dann am Montag, dem 30. Mai endlich so weit und ich konnte Portugal das erste Mal bereisen.

Vorbereitung des Events

Am Dienstag hatte ich dann auch gleich die Gelegenheit mir die grandiose Venue selbst anzusehen, die Super Bock Arena – Pavilhão Rosa Mota. Die Crew war gerade dabei, die Expo-Area und den Bildschirm für Track 1 vorzubereiten:

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ich hatte auch die Gelegenheit, ein paar Mitglieder des Organisationsteams persönlich kennenzulernen und hatte ein Abendessen mit einigen von ihnen. Da die meisten Dinge schon durch die verschiedenen Team vorbereitet waren, konnte ich sogar am Mittwochabend an der „Piraten-Party“ teilnehmen, die auch eine Fahrt auf dem Fluss beinhaltete:

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Auftakt mit dem Contributor Day

Wie viele andere WordCamp auch hatten wir einen Contrbutor Day am Donnerstag organisiert.

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der Contributor Day fand vor der Bühne von Track 1 statt. Wir hatten etwa 800 Contributoren, viele von ihnen waren zum ersten Mal dabei. Das war ein neuer Rekord für WordCamps!

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der erste Konferenztag

Freitag war der erste Tag mit Vorträgen und Workshops. Die Tische vom Contributor Day wurden durch Sitzplätze für die Vorträge ersetzt:

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ich hatte die Ehre das WordCamp Europe 2022 mit unserem Local Lead Jose Freitas und den drei anderen Global Leads Lesley Molecke, Moncho (José Ramón Padrón García) und Taeke Reijenga zu eröffnen:

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Leider konnte ich mir am ersten Tag keine Talks anhören. Lediglich die erste Hälfte von Majas Vortrag konnte ich sehen, bevor ich wieder zu Organisationsarbeit eilen musste.

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wie auch in Berlin 2019 hatten wir mehr als nur Vorträge und Workshops zu bieten. Wir haben den „Wellness Track“ weitergeführt, in dem es Yoga und Meditation im wunderschönen Park außerhalb der Venue gab. Weiterhin hatten wir auch wieder das WP Café, in dem Teilnehmende zu verschiedenen Themen diskutieren konnten und erstmals hatten wir auch ein Live-Streaming-Studio. Hier wurden verschiedene Personen des Events interviewt und diese dann in den Livestream von Track 1 in den Pausen zwischen den Vorträgen übertragen. Ich hatte hier auch einmal die Gelegenheit in einer Pause in einem Interview dabei zu sein:

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der zweite Konferenztag

Samstag war schon wieder der letzte Tag des WordCamp Europe. Dieser Tag vergeht für Organizer in der Regel wie im Flug. Am Ende konnten wir etwa 2304 Teilnehmende in Porto begrüßen und mit vielen von ihnen kurz vor dem Mittagessen ein Familienfoto machen:

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der letzte Talk des WordCamp Europe 2022 war eine Fragestunde mit Josepha and Matt:

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nach dieser Session war es dann Zeit für die Verabschiedung. Wir hatten insgesamt 91 Organizer und 164 Volunteers, die alle dabei geholfen haben, dies alles möglich zu machen und ein großartiges Event mit Menschen vor Ort zu organisieren.

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Und wie immer haben wir auch dieses Mal am Ende bekannt gegeben, in welcher Stadt das nächste WordCamp Europe stattfinden wird und das neue Organisationsteam begrüßt …

WordCamp Europe 2022 Athen

Nächstes Jahr trifft sich die WordPress Community in Athen in Griechenland! Ein weiters Land, das ich bisher noch nicht besucht habe.

Click here to display content from Twitter.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Zeit, meinen „Hut an den Nagel zu hängen“

Für mich war dieses Jahr das letzte als WordCamp Europe Organizer. Ich bin 2017 dem Team beigetreten und habe nur letztes Jahr für die zweite Online-Ausgabe eine Pause eingelegt. Der „Tradition“ folgend war ich Local Lead, dann Global Lead und werde dann vermutlich nächstes Jahr einen Vortrag halten, vielleicht ja zusammen mit den anderen Global Leads aus 2020 und 2022. So sehr ich es auch geliebt habe, diese vielen Events zu organisieren, ist es doch an der Zeit, Platz für neue Community-Mitglieder zu machen. Ich freue mich schon sehr darauf zu sehen, womit und das Team des WCEU 2023 überraschen wird!

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.