Frohes neues Jahr!

Das Jahr 2009 ist vorbei und hat viele Trends gesetzt. Auch im Onlinebereich sind mit Twitter, Google Wave und Co. große Projekte massentauglich geworden bzw. haben das Licht der Welt erblickt.

Ich bin gespannt was 2010 bereit hält. Endlich eine Verabschiedung von HTML5 oder CSS3? Wohl eher leider nicht. Aber wir können uns bestimmt auf einige Überraschungen gefasst machen.

Ich werde auch in diesem Jahr versuchen ein paar dieser Trends aufzugreifen und dem ein oder anderen ein paar neue Denkanstöße zu geben. Ich wünsche euch daher auch im neuen Jahr viel Spaß mit meinem Blog.

Prost, euer

Kau-Boy

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.