Backend Localization Plugin funktioniert nun auch mit PHP4

Anfang der Woche bekam ich einen Kommentar zu meinem Backend Localization Plugin mit dem Hinweis, dass es nicht mit PHP4 funktioniert. Da ich schon lange PHP5 nutze und auch versuche meinen Quellcode übersichtlich zu gestalten, habe ich in meinem Plugin einige Funktionen und Eigenschaften genutzt, die es für PHP4 noch nicht gab.

Der Kommentator, der den Fehler gefunden hat, konnte auch selbst am nächsten Tag schon eine Lösung finden, die er auf seinem eigenen Blog sowie als weiteres Kommentar hinterlassen hat. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an David.

Ich versuche Fehler, die mir mitgeteilt werden immer innerhalb von wenigen Tagen zu beheben. Dazu bin ich natürlich darauf angewiesen, dass mir diese auch mitgeteilt werden. Bei WordPress kann es sehr oft vorkommen, dass sich zwei Plugins nicht zusammen vertragen. Wenn ihr also mit einem meiner Plugins ein Problem feststellen solltet, dann scheut euch nicht mir das mitzuteilen. Ich werde gerne versuchen das Problem zu beheben.

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.