Das HTML5 contenteditable Attribut

Heute bin ich durch Zufall auf ein neues Attribut gestoßen, bei dem es mir mal wieder die Sprache verschlagen hat. Es handelt sich um das contenteditable Attribut. Ein Element, welches dieses Attribut zugewiesen bekommt, kann direkt durch den Benutzer im Browser verändert werden.

Weitere Informationen dazu gibt es zum Beispiel bei der WHATWG bzw. bei HTML5 Demos. Genau genommen gab es das Attribut schon lange vor HTML5. Aber ihr könnt es auch gleich hier testen. Der erste Abschnitt dieses Artikels ist editierbar (der Rest nicht, da man die Links ansonsten nicht anklicken könnte). Natürlich könnte ihr meinen Artikel dadurch nicht verändert speichern, aber ihr könnte gerne damit rumspielen.

Ich weiß noch nicht, wie ich das Attribut contenteditable in einem zukünftigen Projekt einsetzen kann, aber es ist schon verdammt cool. Es zeigt nur auf Neue: HTML5ROCKS!

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.