Große Rechtschreibreform im WWW: HTML 5 heißt jetzt HTML5

Manche werden sich jetzt vermutlich wundern, was mit dem Titel gemeint ist. Heute haben sich die beiden Organisationen WHATWG (Web Hypertext Application Technology Working Group) und W3C (World Wide Web Consortium) auf einen einheitlichen Namen für die nächste HTML Version geeinigt.

Das W3C verwendete bisher die Schreibweise mit einem Leerzeichen und die WHATWG entsprechend ohne Leerzeichen. Nachdem die Meldung in vielen Foren und Newsseiten die Runde gemacht hat, wurde heute um 13:43 Uhr bereits der deutsche Wikipedia Artikel zu HTML5 geändert. Auch das W3C hat ihre Spezifikation zu HTML5 heute bereits angepasst.

Für manche von euch scheint das keine große Nachricht zu sein, aber jetzt haben wir endlich Gewissheit, wie wir HTML5 schreiben müssen. Ich finde die Schreibweise ohne Leerzeichen auch nur konsequent, da z.B. CSS3 auch keines enthält. Aber im Markup-Language Umfeld gibt es ja dann noch XHTML 1.0 und andere, die man mit Leerzeichen schreibt. Aber ohne würden die auch komisch aussehen. Ich trauere ja immer noch ein bisschen XHTML 2.0 nach, das zu Gunsten von HTML5 nicht weiter verfolgt wird. Aber hoffentlich lernen alle Web-Entwickler wenigstens in Zukunft validen HTML5 Quellcode zu schreiben.

Was meint ihr zu dem Thema? Ist das wirklich eine Nachricht wert, oder seid ihr der Meinung, das W3C und die WHATWG sollten sich eher um wichtigere Dinge kümmern? Ich würde mir z.B. endlich mal eine endgültige CSS3 Spezifikation wünschen, damit wir endliche Dinge wie Border-Radius und Schatten verwenden können.

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Tweets die Große Rechtschreibreform im WWW: HTML 5 heißt jetzt HTML5 « Kau-Boys blog erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.