TomTom, möge die Macht mit dir sein!

Auf die Gefahr hin mich als StarWars Fan zu outen, muss ich heute mal einen Artikel schreiben, der nichts mit meinen normalen Themen zu tun hat. Ich habe heute zwei Videos im Netz gefunden, die selbst einem Trekkie gefallen müssen.

Der Navigationgeräte-Hersteller TomTom ist ja dafür bekannt, dass man sich alle möglichen Stimmen für sein Navi aussuchen kann. Ganz neu dazu gekommen sind nun Sprachen aus dem StarWars Universum. Zur Zeit gibt es bereits Darth Vader, C-3PO und Yoda und ab August folgt dann noch Han Solo.

Zu Darth Vader und Yoda gibt es zwei super witzige Werbespots (leider nur in englischer Sprache), die einem wahre Lachkrämpfe verursachen. Fangen wir mit dem Spot mit Darth Vader an:

Na, habe ich euch zuviel versprochen? Wer jetzt aber der Meinung sein sollte, besser kann es nicht mehr werden, der sollte sich nun noch den Spot mit Yoda ansehen. Man wird wohl schon erahnen können, was hier bei der Aufnahme zu Problemen führen könnte:

Ok, diejenigen von euch, die jetzt nicht lachen am Boden liegen können mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich bin wirklich am überlegen, ob ich mir eine der Stimmen für mein Navi auf meinem Handy zulegen soll. Erhältlich sind sie auf der Homepage von TomTom. Die Sprecher klingen aber nicht wirklich nach den deutschen Synchronstimmen. Daher werde ich wohl noch ein bisschen bei meinem falschen Beckenbauer als Stimme bleiben. Ich brauche mein Navi ja ohnehin nicht so oft 🙂

Veröffentlicht von

Bernhard ist fest angestellter Webentwickler, entwickelt in seiner Freizeit Plugin, schreibt in seinem Blog über WordPress und andere Themen, treibt sich gerne bei den WP Meetups in Berlin und Potsdam herum und läuft nach Feierabend den ein oder anderen Halbmarathon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.